Atelier nordbrise fängt Augenblicke ein!

Das Atelier nordbrise ist mein ganz eigenes kleines Herzstück! Mitten in einem idyllischen Dreikanthof habe ich mir ein hübsches Plätzchen für meine Arbeit geschaffen. Die Arbeit, die gleichzeitig meine größte Leidenschaft ist und mich jeden Tag mit so viel Freude begleitet. Dazu gehört aber nicht nur die Liebe zu Fotografie und altem Charme, sondern auch mein Herz für die Strickerei. Alles zusammen findet sich im Atelier wieder und ergibt ein wunderbar stimmiges Bild. Ein Bild, das still und leise meinen Stil verrät... verträumt, romantisch und ein Hauch von Vintage. Natürlichkeit ist mir nicht nur in der Fotografie sehr wichtig, auch das rundherum muss im Atelier nordbrise natürlich sein. Helle und leichte Tupfer aus Creme, Weiß und Beige und im Gegenzug dunkle und antike Farbkleckse aus Braun. Feine Leinenstoffe, sanfte Spitze und rohes Holz geben sich hier die Hand und ergeben diesen ganz besonderen Stil, den ich so sehr liebe und auch auf meinen Bildern verewigen möchte.

Ohne Fotografie ist der Moment für immer verloren,
so als ob es ihn nie gegeben hätte.

Richard Avedon

Im Atelier darf man es sich gerne gemütlich machen. Hier lädt ein großes Sofa zum Ausruhen ein, Kaffee und Leckereien stehen bereit, es gibt Zeitschriften zum Schmökern für die Großen und eine Spielecke für die Kleinen. Auch das Bett in der Nische darf gerne außerhalb des Shootings für ein bisschen Zeit zum Mützeln und Träumen genutzt werden. Der große begehbare Kleiderschrank entzückt nicht nur die kleinen Damen, auch die großen dürfen sich hier austoben und die Kleider für das Shooting nutzen. Für die ganz kleinen Besucher gibt es einen separaten Babyraum, der für den Fototermin extra wohlig warm aufgeheizt wird. Bei kuscheligen 27°C Grad fühlen sich die Kleinen besonders wohl und verschlafen so zumeist das komplette Shooting, währenddessen sich die Eltern gerne eine kleine Auszeit zu Zweit gönnen dürfen.

Direkt vor der Ateliertür befindet sich der große Fotogarten. Hier gibt es nichts, was es nicht gibt! Ein Märchenland mit vielen bezaubernden Plätzchen... Die wilde Wiese lädt zum Tanzen und Springen ein, während das Farneckchen sich für die stillen Momente hinter vielen Büschen versteckt. Im bunten Blumengarten fühlt man sich fast schon ein bisschen wie Alice im Wunderland, wenn einem die duftenden Blümchen fast über den Kopf ragen. Gegenüber der alten Scheune mit ihren urigen Holzbrettern findet man zum Abschluß noch den zauberhaften Teich, auf dessen Holzsteg man gerne die nackten Füßchen ins Wasser baumeln lassen darf.

Atelier nordbrise

Eva Miehe
Freigericht 6
3691 Nöchling

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9:00 bis 17:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Telefon 0699 11 723 234
eva@atelier-nordbrise.com